Handelsblatt-Ranking: Maritim gewinnt als „Aufsteiger des Jahres“ in der Kategorie Hotels

Welche Marken werden weiterempfohlen? 

Die Tageszeitung Handelsblatt hat gemeinsam mit dem  Meinungsforschungsinstitut YouGov zum ersten Mal Unternehmen prämiert, die in Deutschland unter ihren Kunden am stärksten in puncto Weiterempfehlung zugelegt haben: Beim Ranking „Aufsteiger des Jahres – Kundenempfehlung“ sind die Maritim Hotels auf Platz 5 unter den Top Ten gelistet. In der Kategorie Hotels ist Maritim Branchengewinner auf Platz 1.

Bistro im Maritim Airport Hotel Hannover ©Maritim Hotels

Rund 1.200 Marken waren laut YouGov im Rennen. Für das Kundenempfehlungs-Ranking 2019 wurden ein Jahr lang über 900.000 repräsentative Online-Interviews geführt. Die Konsumenten sollten angeben, ob sie eine Marke weiterempfehlen würden: „Welche dieser Marken würden Sie einem Freund oder Kollegen empfehlen?“ wurde gefragt sowie „Und von welchen dieser Marken würden Sie einem Freund oder Kollegen abraten?“.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Auszeichnungen, Hotels

Marriott International verkündet Wachstumspläne am Flughafen Frankfurt: Marriott Hotels und Sheraton zum ersten Mal unter einem Dach vereint

Aus Eins mach Zwei: Das Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center und das Frankfurt Airport Marriott sorgen für innovative Gemeinschaftserlebnisse und inspirierende Aufenthalte

Frankfurt, September 2019 – Vor über 44 Jahren als erstes Flughafenhotel Europas eröffnet, beginnt Ende des Jahres eine neue Ära für das Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center. Marriott International, Betreiber des Hotels, und Le-Be Hotel Gesellschaft am Flughafen Frankfurt/Main mbH, Eigentümer des Gebäudekomplexes, haben eine Vereinbarung unterzeichnet, das renommierte Hotel an Deutschlands größtem Flughafen ab Dezember 2019 unter zwei Marken zu führen: Marriott Hotels und Sheraton. Mit der Doppelmarken-Strategie bringt Marriott International weltweit erstmalig zwei seiner Premium- und Full-Service-Marken unter ein Dach: Die leistungsstarke Kombination der beiden beliebten Marken bietet den Gästen mehr Möglichkeiten und Flexibilität und bewahrt gleichzeitig das einzigartige Erlebnis, das jede Marke bietet.

Der Gebäudekomplex des bisherigen Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center besteht aus drei separaten Gebäudeteilen, die künftig aufgeteilt werden: Das Frankfurt Airport Marriott Hotel wird über 233 Gästezimmer, das Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center über 779 Gästezimmer verschiedener Kategorien und Größen verfügen. Ein Gebäudeteil wird komplett zum Frankfurt Airport Marriott Hotel umgestaltet. Die beiden anderen Gebäudeteile beherbergen das Sheraton Frankfurt Airport Hotel & Conference Center, das bereits in diesem Jahr 246 seiner Zimmer und Suiten komplett renoviert hat sowie die von den Gästen beider Hotels gemeinsam genutzten öffentlichen Bereiche wie Restaurants, Bars und Fitnessbereich. Gäste des Frankfurt Airport Marriott Hotel werden darüber hinaus auch die Tagungsräumlichkeiten des Conference Centers des Sheraton Frankfurt Airport Hotel nutzen können. Jedes Hotel erhält seinen eigenen Eingangs- und Lobby-Bereich, um das individuelle Marken-Check-in-Erlebnis zu gewähren.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein, Hotels

Nachwuchstalente beim Best Talents Day in Bad Staffelstein

Talente fördern und wertschätzen – das steht bei der Best Western Hotels Central Europe GmbH hoch im Kurs. Daher hat die Hotelgruppe im September zum siebten Mal Talente aus den Hotels und der Servicezentrale zum Best Talents Day eingeladen. Im Best Western Plus Kurhotel an der Obermaintherme in Bad Staffelstein erlebten am 5. September motivierte Mitarbeiter aus allen Bereichen ein umfassendes Training- und Workshop-Programm, bei dem persönliche Kompetenzen im Mittelpunkt standen.

Zum Best Talents Day 2019 haben sich ausgewählte Young High Potentials zu einem umfassenden Trainings- und Workshop-Programm im fränkischen Bad Staffelstein getroffen.

Eschborn/Bad Staffelstein, 9. September 2019. Hervorragende Talente müssen gefördert werden: Dafür hat die Best Western Hotels Central Europe GmbH mit Sitz in Eschborn in diesem Jahr zum siebten Mal das Nachwuchsprogramm Best Talents Day organisiert. Ausgewählte Young High Professionals aus den Best Western Hotels und der Servicezentrale wurden zu einem Tag ganz im Zeichen der persönlichen Weiterentwicklung eingeladen. Talente aus allen Bereichen haben am 5. September im Best Western Plus Kurhotel an der Obermaintherme diesen speziell auf sie zugeschnittenen Tag erlebt, der sowohl Kommunikations- als auch Persönlichkeitstrainings unter der Leitung des renommierten Karrierecoachs Peter Traa beinhaltete.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Auszeichnungen, Hotels

Die Azubis des Dorint An der Messe Köln belegen bei bundesweiter Challenge Topplatzierung.

Köln, 05.09.2019 – Das erworbene Können in der Praxis unter Beweis zu stellen, macht vielen Azubis besonders viel Spaß. Für die Theorie zu lernen, steht hingegen nicht unbedingt an erster Stelle auf der Beliebtheitsskala. Um das theoretische Engagement seiner Auszubildenden muss sich Mirko Kaiser, Direktor des Dorint Hotels An der Messe Köln, allerdings keine Sorgen machen. Sein Team angehender Fachkräfte hat alles gegeben und ist in der deutschlandweiten Challenge von azubi:web unter den TOP 3.

Bildunterschrift: V.l.n.r.: Das Azubi-Gewinnerteam der azubi:web Challenge aus dem Dorint An der Messe Köln: Deniz Evcil, Tim Bodardt, Angelika Blume. Foto: Roger Giegrich

Mit dem interaktiven Lernangebot von azubi:web lernen auch Auszubildende in der gesamten Dorint Gruppe auf spielerische Art und Weise, welche Regeln, Abläufe und Themen in den verschiedenen Ausbildungsabteilungen in beispielsweise der Hotelfach- oder Kochausbildung wichtig sind. Das innovative Lernspiel von „Generation:L“ ist an den Prüfungsaufgaben der einzelnen Ausbildungsberufe entlang aufgebaut. Statt Theorie zu pauken, durchlaufen die jungen Teilnehmer so auf eine ansprechende Art und Weise die verschiedenen Abteilungen und beantworten einen wie in einem Quiz aufgebauten Fragenkatalog.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Auszeichnungen, Hotels

Generationenvertrag zwischen Bremerhavener Schulklasse und Hoteldirektor läutet Transformationsprozess ein – Nachhaltigkeit ist ansteckend

Bremerhaven, 15. August 2019. 193 Nationen, 17 SDGs, vier Sterne, ein Ziel: mehrfach ausgezeichnetes umweltfreundliches Vier-Sterne-Hotel in Bremerhaven leistet seit fünf Jahren Best Practice im Bereich nachhaltiger Hotellerie. Der Startschuss, die drei Säulen Ökologie, Ökonomie und Soziales konsequent in Einklang zu bringen, erfolgte im ATLANTIC Hotel Sail City bereits 2014 per Handschlag mit einer Schulklasse.

Generationenvertrag zwischen Bremerhavener Schulklasse und Hoteldirektor läutet Transformationsprozess ein – Nachhaltigkeit ist ansteckend / Resteessen: auch bei diesem besonderen Info-Eventformat des Hotels zum Thema Lebensmittelverschwendung stehen die SDGs im Fokus. Quellenangabe: „obs/ATLANTIC Hotel Sail City/Antje Schimanke“

Tim Oberdieck, Hoteldirektor, besiegelte spontan den Generationenvertrag: „Mich hat damals besonders beeindruckt, dass den Kindern nach einer Hausführung besonders wichtig war, dass wir die Klimaanlagen in den Zimmern nicht mehr auf vollen Touren laufen lassen sollten.“ Auf den Pakt mit den jungen Menschen folgte die Beteiligung als Modell-Unternehmen am vom Bundesumweltministerium geförderten Projekt Green Transformation. Ab dann nahm die Auseinandersetzung mit umweltorientierten Themen im Vier-Sterne-Haus richtig Fahrt auf, gemeinsam entwickelte das gesamte Team seine Nachhaltigkeitsstrategie Green Sail. Stück für Stück baute die Hoteldirektion mit ihrem Team das Unternehmen zu einem ganzheitlich wirtschaftenden Betrieb um.

Aktuell läuft die inhaltliche Auseinandersetzung mit den 17 UN-Zielen SDGs – Sustainable Developments Goals, die in der Hotellerie erst langsam Einzug halten. Der jetzt erschienene SGD-Fächer folgt dem Anspruch, möglichst viele Menschen für ein bewusstes Leben zu begeistern. In seinem neuen Kommunikationstool beschreibt das ATLANTIC Hotel Sail City, wie jeder noch so kleine Schritt zum Erreichen großer globaler Ziele beiträgt.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein, Hotels

Neun neue Auszubildende starten ins Berufsleben

Seeheim-Jugenheim, 9. August 2019 – Im Konferenzhotel Lufthansa Seeheim sind pünktlich zum Ausbildungsbeginn neun junge Leute in ihre berufliche Laufbahn gestartet. Die neuen Auszubildenden, darunter fünf Köchinnen und Köche und vier Hotelfachfrauen, wurden in einer dreitägigen Einführungsphase intensiv auf alle Themen der Ausbildung vorbereitet.

Fröhlicher Start ins Berufsleben: Die neuen Auszubildenden im Konferenzhotel Lufthansa Seeheim. In den ersten Tagen immer an ihrer Seite sind Jessica Bernstein, HR Manager, Wiebke Lange, Ass. HR Manager, und Personalsachbearbeiter Dominik Madre (alle links im Bild).

Nach einer Vorstellungsrunde erhielten sie ihren persönlichen Welcome-Ordner mit den wichtigen Details zu den täglichen Aufgaben. Eine Auszubildende im 2. Ausbildungsjahr präsentierte in einer Hausführung alle Facetten des Konferenzhotels, gefolgt von einem Lunch im Hauptrestaurant. Ebenfalls auf dem Einführungsprogramm standen ausführliche Informationen zum Hotel und zur Unternehmenskultur sowie Unterweisungen in Arbeitssicherheit, Hygiene, Qualitätsmanagement und Datenschutz. Es folgte ein Ausflug mit dem hauseigenen Shuttlebus nach Frankfurt zur sogenannten „Pillbox“, dem Service Center der Lufthansa für die Dienstbekleidung. Hier wurden die Uniformen anprobiert, angepasst und übergeben. Gut gerüstet ging der Hotelnachwuchs im Anschluss an die Arbeit in den jeweiligen Abteilungen.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein, Hotels, Personalien

Prominente golfen, spenden und feiern beim Jubiläumsturnier des Dorint Marc Aurel Resorts Bad Gögging

Bad Gögging, 26.07.2019 – Seinen 20. Geburtstag feierte das Vier-Sterne-Superior-Hotel in Bad Gögging mit einem Golf-Turnier für gute Zwecke. Prominente wie unter anderem Andreas Brehme, Franz „Bulle“ Roth, Marianne und Michael Hartl, Christian Abt, Jörn Andersen, Erich Kühnhackl, Evi Mittermaier, Werner Schulze-Erdel, Jiri Lala, Horst Köppel nahmen teil und spendeten. Insgesamt wurden 6.200 Euro gesammelt, die nun Kindern zugutekommen.

Die Gewinner des Charity Turniers zusammen mit Moderator Werner Schulze-Erdel (2. von links) und Hotel-Eigentümer Knut Becker (1. von rechts): Joel Beckenbauer (1. von links) und Marc Becker (2. von rechts), Fotograf: Matthias Paulat

Ein ganzes Wochenende feierte Eigentümer Knut Becker zusammen mit Hoteldirektor Thomas M. Fischer, dem Team des Dorint Marc Aurel Resort, zahlreichen Gästen des Hauses sowie Prominenten den 20. Geburtstag des Hotels, das seit Kurzem bei unveränderten Eigentumsverhältnissen als Dorint Hotel firmiert.

(von links): Matthias Klemens, Franz Roth, Knut Becker und Christian Abt. Fotograf: Matthias Paulat

Dem freudigen Anlass entsprechend veranstalteten Knut und sein Sohn Marc Becker auf dem 18-Loch-Golfplatz des Golf- & Yachtclubs Minoritenhof in Sinzing den „Marc Aurel Wohltätigkeitscup“ für Golfer, wo sie die illustren Gäste begrüßten. Die Gelegenheit, das Jubiläumsturnier mit einer guten Tat zu verknüpfen, ließen sich die beiden Unternehmer nicht entgehen und sammelten Spenden. Die Summe in Höhe von 6.200 Euro geht nun an das Lukas-Kern-Kinderheim in Passau. Mit dem Erlös können die Kinder zum Sandburgenbauen an den Strand der Adria reisen.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein, Hotels, Veranstaltungen

Zimmerrenovierung im München Marriott Hotel: Wenn Münchner Altbau-Chic auf amerikanische Wurzeln trifft

München, Juli 2019 – Wände in elegantem Schwabinger Altbauweiß, Möbel, Design- und Deko-Elemente in kräftigem Lodengrün, Kofferablagen aus kernigem Leder – in den frisch renovierten Zimmern des München Marriott Hotel werden traditionelle Elemente neu interpretiert und mit klassisch-bayerischem Chic vereint. Das Ergebnis der Renovierung aller 334 Zimmer des im Münchner Stadtteil Schwabing gelegenen Hotels bringt die Symbiose aus Tradition und moderner Interpretation von Service und Gastlichkeit, die fest in der DNA des Hauses verwurzelt ist, perfekt zum Ausdruck.

Bildnachweis: Marriott International

„Stay traditionally modern“ – so lautet das Motto des Traditionshotels mit US-amerikanischen Wurzeln, das seit über 30 Jahren Gäste aus der ganzen Welt beherbergt und sie nun in neuen, modernen Zimmern begrüßt. Das Designkonzept, entwickelt von JOI-Design Innenarchitekten aus Hamburg, folgt diesem Leitgedanken und erweckt es mit zahlreichen lokalen Elementen zum Leben und reflektiert dabei das besondere Flair der bayerischen Landeshauptstadt.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein, Hotels

Neue Ära für das W London – Leicester Square nach Renovierung

Getreu der Markenphilosophie bricht die gewagte Umgestaltung des W London – Leicester Square mit dem traditionellen Begriff von Luxus und beeindruckt durch einen provokanten neuen Look sowie innovative Technologie. Die 192 Zimmer und 28 Suiten erstrahlen in einem frechen Look, für den das bekannte Architekturbüro Concrete und Krause Design verantwortlich zeichnet – mit Avantgarde-Möbeln, atmosphärischer Beleuchtung, „fotofreundlichen“ Spiegelwänden und Diskokugeln.

Für den Entwurf eines einzigartigen „technorativen“ Kissens wurde der Modevisionär und Künstler Jack Irving ins Boot geholt und als einziges Hotel in Großbritannien wird komplett auf DigiValet gesetzt – eines der modernsten, Tablet-basierten Systeme der Branche, bei dem der Gast nach dem Check-in seinen kompletten Aufenthalt steuern kann. Eine Massage im AWAY Spa oder einen Tisch in der Perception Bar buchen oder sich in eine Playlist, zusammengestellt von der hoteleigenen Musikkuratorin, DJane und Produzentin Olivia Dawn, reinhören – das bedienungsfreundliche Tablet regelt alles auf Knopfdruck. Mehr

Veröffentlicht unter Allgemein, Hotels

Das Sheraton München Arabellapark Hotel modernisiert alle 446 Zimmer und Suiten

Zeitloses Design trifft auf farbenfrohe Akzente

München, 08.07.2019 – 446 auf einen Streich: Binnen weniger Monate wurden alle Zimmer und Suiten des Sheraton München Arabellapark Hotel renoviert. Es zählt damit zu den ersten Häusern der weltbekannten Marke in Europa, das jüngst von Marriott International bekannt gegebene Marken- und Designstandards einführt.

Die Gäste dürfen sich nun auf zeitloses, helles Design in ruhigen Beige-, Grau-, und Metalltönen freuen. Farbenfrohe Akzente setzen in zahlreichen Zimmern eigens angefertigte Chaiselongues in den Fensternischen, die den grandiosen Ausblick auf Münchens Wahrzeichen und bis hin zu den oberbayrischen Voralpen auf besonders komfortable Art und Weise genießen lassen. Klare und weiche Linien wechseln sich beim Mobiliar ebenso harmonisch ab wie schmeichelnde Materialien von zartem Leinen in den beliebten Sheraton Signature Boxspring-Betten bis hin zum angenehm robustem Webstoff der Sofas. Liebevolle Details wie ein grafisch an die quadratischen, die Fassade prägenden Balkonelemente angelehntes Teppichdesign sorgen für Individualität. Eine weitere Hommage an das legendäre Arabellahaus, in dem das Hotel liegt, stellen die reduzierten Ansichten des Gebäudes dar, die als metallene Kunstwerke die Gästezimmer schmücken.

Weiterlesen
Veröffentlicht unter Allgemein, Hotels